Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/78286_4020/webseiten/humansalamander.com/_inc/conf.php on line 164
human salamander - Regeneration

ALLES KANN
WACHSEN

 


Alles kann wachsen

Der Mensch besteht aus etwa 100 Billionen Zellen, den kleinsten Einheiten des Lebens.

Zellen teilen sich koordiniert, sie spezialisieren sich, sie formen Gewebe und Organe. - sie teilen sich und wachsen – sie regenerieren. Wenn Wachstum stagniert, liegt ein Problem, eine Blockade, im Organismus vor, meist in der Versorgung mit Nährstoffen, in der Entsorgung von Stoffwechselprodukten oder in der vegetativen (nervalen) rhythmischen Steuerung.

Ein gesunder Organismus ist zur Regeneration fähig. Für einen erkrankten müssen die Vorbedingungen für Regeneration geschaffen werden.

 

Axolotl

Ein Salamander als Vorbild

Der Axolotl ist ein mexikanischer Schwanzlurch und kann abgetrennte Gliedmaßen und sogar Organe nachwachsen lassen. Das Tier ist mit einer Länge von 23-28cm und meist schwarzer oder weißer Farbe keine Schönheit und doch einzigartig – es ist ein Regenerationskünstler.

Bei ihm wachsen abgetrennte Gliedmaßen, Organe und sogar Teile des Gehirns wieder nach. Narbenfrei. Dies fasziniert die Wissenschaft. Jahrelang hat sie untersucht, wie es das kleine Tier schafft, was dem Menschen verwehrt ist.

Es wurde festgestellt, dass sich die Zellen im Regenerationswunder Axolotl wie Zellen in Säugetieren verhalten und nicht so verschieden von unseren sind wie angenommen.

Das heißt:
Was der Axolotl kann, sollte auch dem Menschen möglich sein.

Wie genau und ob dies erlernbar bzw. durch eine Therapie umsetzbar ist, ist Gegenstand unserer Forschung.

Everything can grow

A human body consists of about 100 trillion cells, the smallest units of life.

These cells divide in a co-ordinated manner, they specialise, forming tissues and organs - they divide and grow – they regenerate. If growth is stagnant, there is a problem, a blockage in the organism, most probably in the supply of nutrients, in the disposal of metabolic products or in the reflective vegetative rhythmic control.

A healthy organism is capable of regeneration. The preconditions for regeneration must be created for a diseased one only.

 

Axolotl

An example: The Mexican Salamander (Axolotl)

The axolotl can regrow severed limbs and even organs. The animal, with a length of 23-28 cm and mostly black or white in colour, is not a beauty, however it is unique - it is a master of regeneration.

It can regrow severed limbs, organs, and even parts of the brain. Free of scars. This fascinates scientists. For years they have been investigating how this little animal achieves what is denied to human being.

It was found that the cells, in the miracle of regeneration, which is the axolotl, behave like cells in mammals and are not as different from ours as assumed.

This means:
Whatever the axolotl can do should also be possible for humans.

How accurate this is and whether this can be learned or implemented by therapy is the subject of our research.

Internationale Gesellschaft
für Regenerationsforschung
+43 (0)664 1619140
office@humansalamander.com

- Sponsoren -

mDesign.at // new media
mDesign.at // new media
mDesign.at // new media
mDesign.at // new media
mDesign.at // new media